Inhalt

News & Events

Die Optimale Gestaltung von Empfangsbereichen

/media/4536/pro_lb18_2702_bearb_mp.jpg

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Empfangsbereich optimal gestalten möchten! PROLICHT steht unter anderem für einzigartige Designmöglichkeiten und hat hier die wichtigsten Punkte, die bei der erfolgreichen Planung einer Rezeption, einer Lobby oder eines Empfangsbereiches beachtet werden sollten, zusammengefasst. 

Die Rezeption spielt eine wesentliche Rolle in vielen HOSPITALITY-Projekten: in dem Bereich rund um den Empfang treffen Gäste und Gastgeber normalerweise das erste Mal zusammen und dass der erste Eindruck besonders wichtig ist, ist allseits bekannt. Zu Zeiten der großen Diven & Hollywoodstarlets war die Lobby außerdem ein bedeutender Bereich des Sehens und Gesehenwerdens und wurde oft mithilfe von erstklassiger Dekoration zur Bühne für für die diversen Akteure gemacht. Auch heute ist aber die Selbstdarstellung in diesem Bereich immer noch ein wichtiger Punkt - durch einen gut geplanten Empfangsbereich kann ein Betrieb genau zeigen, was in ihm steckt und wofür er steht. In keinem anderen Bereich kann die jeweilige Identität so gut zur Schau gestellt werden und in keinem anderen Bereich wird diese so intensiv wahrgenommen. Als Drehscheibe jedes Hotels ist die Rezeption der Bereich, an dem sich der Gast orientiert, in dem der erste Eindruck gesammelt wird und vor allem auch über die Stimmung des Gastes entschieden wird. Folglich muss hier dementsprechend gestaltet und neben einer Wohlfühlatmosphäre auch Kompetenz und Professionalität ausgestrahlt werden.

Mittlerweile ist der Empfang allerdings meist nicht mehr nur eine "einfache" Rezeption: um dem Gast einen bestmöglichen Service bieten zu können, ist Multifunktionalität gefragt. Lobbies verschwimmen immer mehr mit Restaurants, Bars und Arbeitsbereichen - infolgedessen bestehen viele Anforderungen an eine effiziente aber dennoch stilvolle Gestaltung. Ein Empfangsbereich muss heute neben den klassischen Funktionen (Check In, Check Out, ...) außerdem zum Verweilen einladen sowie Raum für Kommunikation als auch Rückzug bieten.

INDIVIDUALITÄT ALS WICHTIGES DESIGNELEMENT

Was aber bedeuten diese Kriterien, im Zusammenhang mit einem gelungenen Designkonzept? Was muss man heute tun, damit die Gäste auch morgen wieder kommen? Der Gast soll sich in jeder Lage wohlfühlen und es muss folglich eine Umgebung geschaffen werden, in der entspannt aber auch effektiv gearbeitet werden kann. Ein großes Potential für das dazu passende Design bietet die Individualisierung. Ein wichtiger Trend der sich seit einiger Zeit abzeichnet, ist die Entwicklung weg von der Vereinheitlichung hin zur Individualität. Man sucht das Außergewöhnliche - nicht nur bei sich selbst, sondern auch in der Umgebung in der man sich aufhält. Don't be like the rest of them.

Die kognitive Psychologie hat hierzu entdeckt, dass alle Menschen möglichst schnell versuchen, sich ein inneres Bild eines Ortes aufzubauen. Dazu suchen sie nach bestimmten Anhaltspunkten: Ein Hotel gewinnt an Attraktivität, wenn der Gast die Räumlichkeiten kognitiv herstellen kann. Durch auffällige Attraktionen kann sich der Gast leichter ein inneres Bild des Hotels aufbauen: er findet sich schneller zurecht und kann sich orientieren wodurch er sich mit dem Ort vertraut, sicher und willkommen fühlt.

Folglich gilt es bei der optimalen Gestaltung von Empfangsbereichen ganz bestimmte Bezugspunkte zu integrieren, mit deren Hilfe der Gast sich durch das Hotel navigieren kann. An zentralen Stellen des Hotels sollten also spektakuläre und individuelle Eye Catcher platziert sein.

Rezeption Design     Lichtdesign Welle Sign Diva


LICHT IM DESIGNKONZEPT

Sämtliche Bemühungen, ein beeindruckendes Designkonzept im Rezeptionsbereich umzusetzen sind allerdings bei einem nicht durchdachten Beleuchtungskonzept umsonst. Mit der passenden Beleuchtung können nicht nur die verschiedenen Anforderungen an den Rezeptionsbereich sauber organisiert werden, durch die optimale Lichtlösung können außerdem noch architektonische Besonderheiten hervorgehoben werden, Orientierung und Führung durch Räume geboten werden aber auch die richtige Raumatmosphäre und somit das Empfinden der Gäste entscheidend beeinflusst werden. Ein optimales Beleuchtungskonzept für Empfangsbereiche erfüllt all diese Kriterien, stellt im besten Fall den so wichtigen Eye Catcher dar und haucht so den Bereichen eine individuelle Seele ein.


DIE DIVA KEHRT ZURÜCK IN DIE EMPFANGSHALLEN DIESER WELT

Mit SIGN DIVA bringt PROLICHT die bezaubernde Ausstrahlung und das außergewöhnliche Talent einer Diva zurück in die Empfangshallen dieser Welt. Die durchdachte LED-Technik biete eine perfekte Lösung für alle Bereiche der Rezeption. An der Empfangstheke, wo büroähnliche Beleuchtungskriterien zu erfüllen sind, im Sitzbereich wo ein angenehmes Ambiente zum Verweilen einladen soll, jedoch genauso die Möglichkeit zum Arbeiten bieten soll oder aber auch im Barbereich in der eine gastliche und entspannende Atmosphäre benötigt wird. Die SIGN DIVA besticht hier nicht nur mit der effektiven Lichttechnik, die Leuchte bietet außerdem - wie der Name schon verrät - eine Vielzahl an Charakterzügen, mit der sich ein Rezeptionsbereich optimal gestalten lässt.

Sign Diva mit Diffusor Sparkling Secret     


IT'S ALL ABOUT THE LOOK

Die SIGN DIVA bietet zahlreiche Möglichkeiten, ihr Aussehen individuell und immer wieder aufs Neue zu gestalten: Mit den neuen Diffusoren SPARKLING SECRET und VINTAGE INDUSTRIAL wird den LEDs eine funkelnde Wirkung verliehen und der angenehme Lichteffekt hat je nach Betrachtungswinkel ein anderes Aussehen.

Der Diffusor kann außerdem bei der KORONA Variante 15 mm nach hinten versetzt werden, wodurch die seitlichen Farbkanten angestrahlt werden. Diese Seitenkanten können in 25 PROLICHT-Farben veredelt werden und bieten so viel Spielraum für Individualisierung. Der KORONA SHINE Ring bringt darüber hinaus eine weitere Möglichkeit, das Aussehen der DIVA zu verschönern: der farbige Plexiglasring (erhältlich in 6 verschiedenen Farben) kann als Leuchtenelement integriert werden und sorgt so für einen wirkungsvollen Glow. Bei der Pendelvariante der SIGN DIVA kann für das Stromzuführungskabel außerdem zwischen 5 verschiedenen Farben gewählt werden.

Eine DIVA fällt aber nicht nur durch ihr Erscheinungsbild auf, auch ihre Aura ist außergewöhnlich: Um eine zusätzliche Akzentuierung der Decke zu erreichen, bietet die DIVA einen dekorativen AURA-Lichteffekt. Diese indirekte Beleuchtung kann durch Diffusoren in 6 verschiedenen Farben weitere Effekte erzeugen.

DANCING MAKES A DIFFERENCE

Die wichtigste Eigenschaft einer DIVA ist aber, neben einem außergewöhnlich schönen Aussehen und einer unglaublich anziehenden Aura, ihr einzigartiges Talent. Im Falle von PROLICHT'S SIGN DIVA ist das das Tanzen: Die SIGN DIVA DANCER ermöglicht dem Gestalter, mit ihrer ausgefeilten Technik, und einem flexiblen Schwenksystem, das Schaffen von ungewöhnlichen Lichtkompositionen. Die Leuchte ist stufenlos und ohne Werkzeug einstellbar und lädt so zum Entwerfen spielerischer Szenarien ein - diese Justierung in Kombination mit den schwenkbaren Elementen gibt jedem Designer unglaublich viele Freiheiten, einen Raum zu beleuchten und immer wieder aufs Neue, beeindruckende Blickfänge zu erstellen.

Leuchte Sign Diva in verschiedenen Positionen


PROLICHT sagt mit der neuen SIGN DIVA, der Allerweltausstattung in Hotels, die jeden Vielreisenden vergessen lässt wo er sich gerade befindet, den Kampf an.

Mehr Infos zur PRODUKTFAMILIE SIGN mit all ihren außergewöhnliches Features gibt es hier!


SIGN DIVA DANCER gleich individuell konfigurieren!